Deutschland mit 17

Das schönste Umfrage-Ergebnis: 1567 mal 17 ergibt ganz viel Liebe und Freiheit

+
Jeder war einmal 17 Jahre alt - oder ist es gerade. Wir wollten wissen, wie es war.

Wie fühlt sich das Leben mit 17 Jahren an? Wie unterschiedlich oder ähnlich haben die verschiedenen Generationen Deutschlands diese Zeit erlebt? Wir haben die Leser der Regionalzeitungen gefragt - und 1567 haben geantwortet.

München - Alle Generationen sollten bei der Umfrage Deutschland mit 17 eine Stimme bekommen. Dazu haben wir uns zunächst in einem kleinen Team Gedanken darüber gemacht, welche Themen wir in der Umfrage ansprechen wollten. Dabei haben wir zunächst grobe Kategorien geschaffen und uns dann einzelne Fragen dazu überlegt. Die Fragen drehten sich um die Themen Lebensgefühl mit 17, Musik, Liebe, Filme, Weltgeschehen, das Jahr 2000, Technik, Familie, Beruf, Reisen und Transportmittel, Politik, Kommunikation und um in Erinnerung behaltene Jugendwörter. Zudem wurden einige sozialstrukturelle Fragen gestellt.

Diese Fragen wurden dann mit dem Online-Tool in einen Online-Fragebogen eingebaut. Die Fragen haben wir bewusst offen gestellt, um die Teilnehmer zum Erzählen anzuregen. Es war uns wichtig, dass auch der Fragebogen eine Geschichte erzählt. Daher wurde auch eingehend über die Sortierung der Fragen gesprochen, bevor der Fragebogen anschließend mit einem unterstützenden Artikel auf allen teilnehmenden Portalen online ging.

1567 Menschen haben uns geantwortet

Insgesamt haben sich 1567 Menschen die Zeit genommen, sich den Fragebogen anzusehen. Der älteste Teilnehmer wurde 1927 geboren, der jüngste im Jahr 2000. Dazwischen sind alle Altersstufen und somit auch alle Generationen vertreten. Die Generationen waren unter den Teilnehmern anteilsmäßig folgendermaßen vertreten: Maturisten 1,74 Prozent, Baby Boomer 11,53 Prozent, Generation X 33,29 Prozent, Generation Y 39,67 Prozent und Generation Z 13,78 Prozent.

Es haben sich 1079 Frauen beteiligt und 484 Männer. Das heißt 69,03 Prozent der Teilnehmer waren weiblich, 30,97 Prozent männlich.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, die uns tatkräftig unterstützt haben.

Die Ergebnisse: Hier erzählen wir Ihre Geschichten

Deutschland mit 17, ja, wie fühlt sich das eigentlich an? Hier erzählen wir die spannnenden und berührenden Geschichten aus den abgefragten Themenbereichen.

Die Ergebnisse unserer deutschlandweiten Umfrage im Überblick.

Hier finden Sie die Grafik in hoher Auflösung als PDF zum Download.

Maturists bis Z: Die Altersstufen im Überblick

Wird hier von Generationen gesprochen, so sind die von der Wissenschaft erforschten und beschriebenen Generationen gemeint. Dabei gibt es die Maturisten, die Baby Boomer, die Generation X, die Generation Y und die Generation Z.

Die Maturisten sind vor und bis 1945 geboren. In Deutschland nehmen sie heute einen Anteil von etwa 15,78 Prozent ein. In absoluten Zahlen gesprochen handelt es sich hier um 12.968.294 Menschen.

Die Baby Boomer wurden zwischen 1946 und 1960 geboren. Anteilsmäßig ist diese Generation in Deutschland zu 18,95 Prozent vertreten. Das sind 15.572.580 Menschen.

Die Generation X wurde zwischen 1961 und 1980 geboren. Deutschlandweit gesehen beträgt der Anteil der Generation X in Deutschland 28,50 Prozent, sprich 23.420.301 Millionen Menschen.

Von 1981 bis 1995 sprechen wir dann von der Generation Y. Anteilsmäßig ist diese Generation in Deutschland mit 15.143.419 Menschen vertreten, das macht einen Anteil von 18,43 Prozent.

Die Generation Z umfasst alle Menschen, die ab dem Jahr 1996 geboren sind. Sie nehmen einen Anteil von 18,34 Prozent der Bevölkerung in Deutschland ein. In absoluten Zahlen gesprochen handelt es sich um 15.071.090 Millionen Menschen. (Quelle: Statistisches Bundesamt)

Diese Portale der Ippen Digital Zentralredaktion sind dabei

Bei der Umfrage haben mitgewirkt: Merkur.de (21,12 Prozent der Umfrage-Teilnehmer), HNA.de (16,04 Prozent der Umfrage-Teilnehmer), OVB24 (15,45 Prozent der Umfrage-Teilnehmer), Kreiszeitung (14,19 Prozent der Umfrage-Teilnehmer), tz.de (8,32 Prozent der Umfrage-Teilnehmer), Fehmarn24.de (0,20 Prozent der Umfrage-Teilnehmer), Waldeckische Landeszeitung (4,82 Prozent der Umfrage-Teilnehmer), Hersfelder Zeitung (1,98 Prozent der Umfrage-Teilnehmer), Offenbach Post (0,92 Prozent der Umfrage-Teilnehmer), Werra Rundschau (4,22 Prozent der Umfrage-Teilnehmer), Rhein-Main Extratipp (0,33 Prozent der Umfrage-Teilnehmer) und echo24.de (1,85 Prozent der Umfrage-Teilnehmer).

Aber es sind auch Menschen auf die Umfrage aufmerksam geworden, die über sonstige Portale zu uns gekommen sind (10,56 Prozent der Umfrage-Teilnehmer).

Unser Fragebogen im Überblick

  • Welche Musik, welche Bands haben Sie mit 17 Jahren gehört? Mit welchen Geräten oder auf welche Weise haben Sie das getan?
  • Versetzen Sie sich in die Zeit, in der Sie 17 waren. Welche Filme haben Sie gerne angeschaut? Und wie haben Sie diese gesehen?
  • Von welchen Reisezielen haben Sie mit 17 geträumt und welche Reisen haben Sie bis dahin unternommen?
  • Jede Generation ist oft geprägt von einer eigenen Umgangssprache. Gibt es Jugendwörter, die typisch waren, als Sie 17 Jahre alt waren?
  • Können Sie sich noch erinnern, wer in Deutschland Bundeskanzler war, als Sie 17 waren? Welcher Politiker hat Sie zu dieser Zeit am Meisten geprägt?
  • Welche großen Ereignisse oder Unglücke im Weltgeschehen haben Sie geprägt, als Sie 17 Jahre alt waren?
  • Erzählen Sie uns doch bitte ein wenig von den ersten politischen Erinnerungen, die Sie als 17-jährige(r) haben.
  • Erinnern Sie sich als Sie 17 Jahre alt waren: Beschreiben Sie Ihr Lebensgefühl mit einem Wort…
  • Waren Sie mit 17 Jahren schon mal verliebt? Was hat Liebe für Sie damals bedeutet?
  • Wie haben Sie mit 17 Jahren zum Thema Familie gestanden?
  • Welchen Beruf wollten Sie als 17-Jährige(r) ausüben und wohin sollte Ihr Berufsleben Sie führen?
  • Was war das erste große technische Gerät, das Sie sich geleistet haben als Sie etwa 17 waren? (wie z.B. einen Fernseher, einen Disc-Man, einen MP3-Player oder einen Atari, etc.?
  • Mit 17 Jahren träumen viele vom ersten eigenen Auto, wie war das bei Ihnen? Wie sind Sie von A nach B gekommen?
  • Wie haben Sie zu der Zeit, als Sie 17 waren, mit Ihren Freunden kommuniziert?
  • Welche Bedeutung hatte das Jahr 2000 für Sie, als sie selbst 17 Jahre alt waren?

Sagen Sie uns Ihr Geburtsjahr - wir zeigen Ihnen die Antworten

In unserem Fragebogen haben unsere Leser, ihre Herzen weit geöffnet und uns einmalige Einblicke gewährt. Zusammen genommen ergeben ihre Erfahrungen ein einzigartiges Abbild der Gesellschaft. Die Antworten haben uns überrascht, gerührt und mitgenommen.

Finden Sie sich selbst in den Antworten wieder? Probieren Sie es in unserem interaktiven Tool aus und schreiben Sie uns in den Kommentaren.

Fragen Sie doch mal ihre Familie: „Wie war es, als du 17 warst?“

Ziel unserer Umfrage war es, Generationen miteinander ins Gespräch zu bringen. Wenn sich jeder in den 17-jährigen versetzt, der sie oder er einmal war, dann hat er einen Brückenpfeiler für Empathie. Wir laden Sie zu einem Spiel ein. Zur Weihnachtszeit kommen die Generationen oftmals zusammen. Fragen Sie doch in die Runde: Welche Musik hast du mit 17 Jahren gehört? Wovon hast du mit 17 Jahren geträumt? Lassen Sie jeden am Tisch ausreden. Und wenn Sie möchten - schreiben Sie uns, was passiert ist, als Sie unsere Umfrage-Fragen bei sich zu Hause gestellt haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

20 Feuerwehrleute beim Brand einer Fabrik in Iserlohn verletzt 
20 Feuerwehrleute beim Brand einer Fabrik in Iserlohn verletzt 
Heftige Unwetter! Die Sturm-Bilanz der Feuerwehr und Polizei
Heftige Unwetter! Die Sturm-Bilanz der Feuerwehr und Polizei
Profi-Sportlerin bei Amokfahrt schwer verletzt - ein Zufall rettete ihr das Leben
Profi-Sportlerin bei Amokfahrt schwer verletzt - ein Zufall rettete ihr das Leben
Moorbrand wird zum Katastrophenfall
Moorbrand wird zum Katastrophenfall

Kommentare