Diamantring bei Tiffany gestohlen

Paris - Diebe haben aus einer Filiale des Juweliers Tiffany einen Diamantring im Wert von 250.000 Euro gestohlen. Warum sie den Verkäufern zunächst nicht weiter auffielen und wie ihnen der Coup gelang:

Nach Polizeiangaben gaben sich die drei mutmaßlichen Täter als Kunden aus und täuschten in der Filiale in Paris Kaufinteresse vor. Sie ließen sich am Donnerstagmittag in der Tiffany-Filiale im Kaufhaus Printemps mehrere sehr hochpreisige Ringe zeigen. Schließlich entschieden sie sich für einen Platinring mit einem dreikarätigen Diamanten. Die Diebe nutzten dann einen Moment der Unachtsamkeit des Verkaufspersonals aus und machten sich mit ihrer Beute aus dem Staub. Auch dem Sicherheitsdienst des Kaufhauses fiel nichts auf.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion
Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Bus kollidiert mit Pick-up: 13 Menschen sterben
Bus kollidiert mit Pick-up: 13 Menschen sterben

Kommentare