Wo ist Mohammed?

Doktorand (33) an Uni Magdeburg vermisst

+
Mit diesem Foto sucht die Polizei nach Mohammed Alfakheri.

Magdeburg - In Magdeburg wird seit mehr als drei Wochen der 33 Jahre alte Doktorand Mohammend vermisst. Einziger Hinweis: eine Handyortung aus Bielefeld.

Der 33 Jahre alte Doktorand Mohammed Tareq Abdulkader Alfakheri der Uni Magdeburg ist spurlos verschwunden. Wie die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt meldet, wurde er zuletzt am 17. Oktober im Büro der Universität gesehen. Ein Professor hatte ihn wenige Tage später als vermisst gemeldet. Bisherige Ermittlungen ergaben, dass sich Alfakheri am 18. Oktober in einer Pension in Heyrothsberge nahe Magdeburg einmietete. Dort verliert sich seine Spur.

Möglicherweise hält sich der 33-Jährige in Bielefeld auf. Dort wurde am 3. November sein Handy geortet.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

News-Ticker zum Hochwasser: Damm in Harz-Ort ist gesichert
News-Ticker zum Hochwasser: Damm in Harz-Ort ist gesichert
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen

Kommentare