1150 Freiwillige

Matratzen-Domino: Hier fällt der Weltrekord

+
1150 Teilnehmer sind am Sonntag mit ihrer Matratzen auf dem Rücken umgefallen und haben einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Gründau - 1150 Freiwillige haben in Hessen einen neuen Weltrekord im "Matratzen-Domino" aufgestellt und sich damit im Guinness-Buch der Rekorde verewigt.

Genau 1150 Menschen haben sich im hessischen Gründau in ihre Matratzen fallen lassen und einen neuen Weltrekord im “Matratzen-Domino“ für das Guinness-Buch der Rekorde aufgestellt. “Alles verlief hundertprozentig korrekt nach unseren strengen Richtlinien“, sagte die Guinness-Weltrekordrichterin Seyda Subasi-Gemici laut einer Mitteilung vom Sonntag nach dem nur etwa zwölfminütigen Spektakel.

Die 1150 Freiwilligen hatten sich für den Weltrekordversuch mit einer Matratze im Rücken hintereinander auf einer 2,4 Kilometer langen Strecke rund um ein Möbelhaus postiert. Der erste “menschliche Dominostein“ ließ sich in seine Matratze fallen, die dann den nächsten Starter sanft zum Sturz brachte. Nach und nach wurde so die neue Bestmarke an umgestürzten Matratzen erzielt.

Hier fällt der Weltrekord im Matratzen-Domino

Hier fällt der Weltrekord im Matratzen-Domino

Erst vor wenigen Wochen hatten 1001 Menschen in China den bislang gültigen Weltrekord im “Matratzen-Domino“ aufgestellt. Den ersten Versuch dieser Art gab es laut Aussage der Guinness-Rekordrichterin 2009 in Australien mit 80 Teilnehmern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Viele Verletzte auf Polterabend - weil Traktor außer Kontrolle gerät
Viele Verletzte auf Polterabend - weil Traktor außer Kontrolle gerät

Kommentare