Dramatisches Unglück in Südafrika

Drei Kinder in altem Kühlschrank erstickt

+
Drei Kinder sind in Südafrika in einem alten Kühlschrank erstickt (Symbolbild).

Johannesburg - Ein dramatischer Unfall hat in Südafrika drei Kindern das Leben gekostet. Die drei und vier Jahre alten Kinder sind in einen ungenutzten alten Kühlschrank geklettert und erstickt.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, ereignete sich das Unglück in der Nähe der Wohnung der Kleinkinder in in Atamelang im Nordwesten des Landes. Das jüngste Opfer war demnach drei Jahre alt, die beiden anderen ein Jahr älter.

Der Kühlschrank sei außer Betrieb gewesen, sagte ein Sprecher der örtlichen Polizei der Nachrichtenagentur AFP. Die Kinder seien hineingeklettert und offenbar habe sich das Gerät verschlossen. Der Großvater eines der Kinder entdeckte ihre leblosen Körper und alarmierte die Polizei. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

AFP

Meistgelesen

Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion
Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto

Kommentare