Dom Rep: Touristen-Bus verunglückt - Tote

Santo Domingo - Bei einem Busunfall in der Dominikanischen Republik sind drei französische Touristen getötet worden. Der Bus stieß in der Nähe von San Rafael del Yuma im Osten des Landes mit einem Zug zusammen.

Das teilte der Zivilschutz mit. Mindestens zehn Menschen wurden verletzt. Bei den Todesopfern handelt es sich den Angaben zufolge um zwei Männer und eine Frau. Der Bus kam vom Flughafen und war auf dem Weg nach Punta Cana.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen
Hochwasser: Landkreis Goslar ruft Katastrophenalarm aus
Hochwasser: Landkreis Goslar ruft Katastrophenalarm aus
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei

Kommentare