Drogenschmuggler leitete Drogenklinik

Kleve - Ein verurteilter Drogenschmuggler und Hochstapler hat fast zwei Jahre lang eine Drogenklinik am Niederrhein geleitet. Der 56-Jährige hatte sich als Doktor der Psychologie ausgegeben.

So erschlich er sich den Chefposten als therapeutischer Leiter der Klinik.  Sämtliche Urkunden entpuppten sich später als gefälscht. Das Amtsgericht in Kleve verurteilte den Mann am Dienstag zu zwei Jahren Haft auf Bewährung wegen Betrugs, Urkundenfälschung und Titelmissbrauchs. Darin enthalten ist eine Strafe von acht Monaten wegen Fahrens ohne Führerschein. Seine therapeutische Kompetenz habe sich der Mann “sozusagen auf der anderen Seite“ angeeignet, sagte ein Gerichtssprecher: Als Heroinabhängiger habe er selbst zwei Entzugstherapien hinter sich gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Viele Verletzte auf Polterabend - weil Traktor außer Kontrolle gerät
Viele Verletzte auf Polterabend - weil Traktor außer Kontrolle gerät

Kommentare