Nun ermittelt die Polizei

Schlimmer Vorfall: Schüler (14) attackiert Schulleiter und verletzt ihn

Zu einem unfassbaren Vorfall kam es nun an einer Schule in Duisburg.
+
Zu einem unfassbaren Vorfall kam es nun an einer Schule in Duisburg.

An einer Schule in Duisburg soll es nun zu einem unfassbaren Vorfall gekommen sein. Ein 14 Jahre alter Schüler attackierte den Schulleiter.

Duisburg - Unfassbare Szenen sollen sich nun an einer Hauptschule im Ruhrgebiet ereignet haben. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag gegenüber der dpa bestätigt, soll dabei ein 14-Jähriger den Schulleiter geschlagen und verletzt haben. 

Gegen ihn wird nun wegen einfacher vorsätzlicher Körperverletzung ermittelt. 

Duisburg: Schüler attackiert Schulleiter - Polizei ermittelt nun gegen 14-Jährigen 

Weitere Details über den Vorfall wurden zunächst nicht veröffentlicht, er soll sich bereits am vergangenen Donnerstag ereignet haben. 

Der verletzte Schulleiter wurde demnach zuerst in einem Krankenhaus behandelt, er konnte anschließend jedoch weiter unterrichten. Zuerst hatte die „Rheinische Post“ darüber berichtet. 

Ein weiterer dramatischer Vorfall ereignete sich an einer Schule in Xanten. Dort prügelten sich zwei 14-Jährige, einer von ihnen wird dabei lebensgefährlich verletzt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

„Noch nie so voll!“ Österreichische Kliniken leiten Triage ein - auch bei Nicht-Corona-Patienten
WELT
„Noch nie so voll!“ Österreichische Kliniken leiten Triage ein - auch bei Nicht-Corona-Patienten
„Noch nie so voll!“ Österreichische Kliniken leiten Triage ein - auch bei Nicht-Corona-Patienten
Corona-Wende? RKI äußert sich zu Inzidenz und tatsächlicher Zahl von Omikron-Fällen in Deutschland
WELT
Corona-Wende? RKI äußert sich zu Inzidenz und tatsächlicher Zahl von Omikron-Fällen in Deutschland
Corona-Wende? RKI äußert sich zu Inzidenz und tatsächlicher Zahl von Omikron-Fällen in Deutschland
2G im Einzelhandel - Diese Belastung bringt die Regel mit sich
WELT
2G im Einzelhandel - Diese Belastung bringt die Regel mit sich
2G im Einzelhandel - Diese Belastung bringt die Regel mit sich
Schauriger Fund: 800 Jahre alt und bizarr gefesselt – Archäologen entdecken Mumie in Peru
WELT
Schauriger Fund: 800 Jahre alt und bizarr gefesselt – Archäologen entdecken Mumie in Peru
Schauriger Fund: 800 Jahre alt und bizarr gefesselt – Archäologen entdecken Mumie in Peru

Kommentare