Wegen Nebel

Dutzende Autos krachten ineinander: Mindestens 18 Tote bei Massenkarambolage in China

+
Bei der Massenkarambolage waren mehr als 30 Autos verwickelt.

Bei einer Massenkarambolage im Osten Chinas mit Dutzenden Autos sind mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen.

Peking - Der Unfall in der Provinz Anhui habe sich am Dienstagabend bei Nebel auf einer Autobahn ereignet, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Mittwoch. In die Karambolage seien mehr als 30 Autos verwickelt gewesen, von denen einige Feuer fingen. 19 Menschen wurden Xinhua zufolge verletzt. Mehr als 20 Feuerwehrautos eilten zum Unfallort.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mord an 16-Jähriger: Tatverdächtiger Ex-Freund von totem Mädchen gesteht
Mord an 16-Jähriger: Tatverdächtiger Ex-Freund von totem Mädchen gesteht
Heftige Explosion in Paris: Die Bilder vom Ort des Geschehens 
Heftige Explosion in Paris: Die Bilder vom Ort des Geschehens 
Video
Frau beugt sich über Mauer – plötzlich springt ein Krokodil hoch
Frau beugt sich über Mauer – plötzlich springt ein Krokodil hoch
Bombendrohungen gegen mehrere Landgerichte - Hinweis auf rechtsextremen Hintergrund
Bombendrohungen gegen mehrere Landgerichte - Hinweis auf rechtsextremen Hintergrund

Kommentare