Dreister geht‘s nicht!

Einbrecher bestiehlt kranke Oma (90) und sie kann ihm nur dabei zusehen

An Frechheit kaum zu überbieten: In London hat ein Einbrecher eine 90-jährige Oma bestohlen, während diese machtlos im Bett lag und alles mit ansehen musste. 

London - Sie halten nach überfüllten Briefkästen Ausschau oder kundschaften ihre Ziele über soziale Netzwerke und sogar Todesanzeigen aus: Einbrecher sind an Dreistigkeit oft kaum zu übertreffen. So auch ein Verbrechen, das sich kürzlich im Londoner Stadtteil Bromley ereignete. Der Einbrecher stieg hierbei seelenruhig in eine Wohnung ein - und zwar vor den Augen der 90-jährigen Bewohnerin. Und anstatt bei deren Anblick schleunigst wieder davon zu laufen, grüßte er sie per Handzeichen und begann, ihre Anrichte an der Wand zu durchstöbern. Das berichtete unter anderem die britische Online-Zeitung Daily Mail. 

Seniorin liegt machtlos in ihrem Bett, während der Einbrecher Schmuck einsammelt

Höchstwahrscheinlich hatte er bereits zuvor ausspioniert, dass die alte Dame aufgrund einer schweren Alzheimer-Erkrankung bettlägrig war und im Falle eines Diebstahls keinen Widerstand leisten würde.

Denn auch als sie ihn ansprach und fragte, was er denn da mache, reagierte er unbeirrt unverschämt. „Ich suche nach Schmuck“, soll er der Polizei zufolge geantwortet haben.  Anschließend suchte er im Nebenzimmer nach weiteren Wertgegenständen. An Frechheit nicht zu überbieten ist jedoch seine letzte Geste: Er verabschiedet sich von seinem Opfer und tätschelte der hilflosen Oma gönnerhaft die Schulter. 

Nun folgt die gerechte Strafe

Doch am Ende ist es nun hoffentlich doch nicht der Einbrecher, der sich ins Fäustchen lacht. Denn dieser hatte offenbar nicht die leiseste Ahnung, dass alle Räume der Wohnung wegen der unberechenbaren Krankheit der Seniorin videoüberwacht sind. Mit dem Filmmaterial, auf dem der Täter deutlich zu erkennen ist, kommt die Londoner Polizei dem Gauner wahrscheinlich bald auf die Spur. 

Der Schock sitzt tief

Familie, Freunde und auch die Bestohlene selbst hat dieser Fall fassungslos gemacht. „Das Opfer ist völlig verängstigt, die Familie verzweifelt. Sie wurde dort angegriffen, wo jeder das Recht hat, sich absolut sicher zu fühlen“, sagte ein Polizeisprecher.

Sehen Sie das Video vom Einbruch:

sl

Rubriklistenbild: © YouTube Screenshot/Metropolitan Police

Auch interessant

Meistgelesen

SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen
SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen
Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder
Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Kommentare