Einbrecher erbeuten 15 Cent

+
Ein Sparschwein mit 15 Cent im Magen war die magere Ausbeute des Einbrecher-Duos

Viernheim - Viel Mühe haben sich zwei Einbrecher gemacht, um an das Geld in einem Imbisswagen im südhessischen Viernheim zu kommen. Die Beute fiel allerdings äußerst mager aus. 

Ganze 15 Cent fielen ihnen nach Polizeiangaben vom Donnerstag in die Hände. Die Vermummten hatten am Mittwochmorgen mit einer Brechstange die Tür des Imbisswagens aufgebrochen, der auf dem Parkplatz eines Marktes stand. Dabei wurden sie von einer in der Nähe installierten Videokamera aufgenommen. „Danach machten sie sich mit dem Münzgeld aus einem Sparschwein aus dem Staub“, hieß es im Polizeibericht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London

Kommentare