Vorfall in Eppenhausen

Einbrecher verwüstet Spritzenhaus der Freiwilligen Feuerwehr - doch macht einen entscheidenden Fehler

Am frühen Montagmorgen brach ein Mann in das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Eppenhausen ein. Er durchsuchte Spinde und durchbrach mit einem Einsatzfahrzeug ein Garagentor. 

Hagen - Wie die Polizei Hagen (NRW) mitteilte, handelt es sich bei dem Täter um einen 34-Jährigen. Der skrupellose Mann brach in den frühen Morgenstunden in das Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in der Haßleyer Straße ein,wie feuerwehrmagazin.de berichtet. Dort durchwühlte er einen Großteil der persönlichen Spinde und sah auch in die Schränke der Feuerwehrkameraden. 

In der Nacht wurde in das Feuerwehrgerätehaus Hassley eingebrochen. Der Täter verwüstete das Gerätehaus und die Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehr derart, dass eine Einsatzbereitschaft der Löschgruppen aktuell nicht mehr gegeben ist.


Der Mann gab keine Ruhe: Es gelang ihm sogar, ein Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr (VW T5) zu starten. Doch dann machte der Betrunkene einen Fehler: Als er das Blaulicht einschaltete, bemerkte ihn ein Feuerwehrmann auf dem Weg zur Arbeit in der nicht besetzten Feuerwehrwache. Der Feuerwehrmann rief sofort die Polizei an. 

Der völlig hemmungslose Einbrecher gab unterdessen Vollgas, durchbrach mit dem Bulli ein geschlossenes Rolltor und fuhr auf die Straße. Doch an der Straßenkreuzung würgte der 34-Jährige den Motor ab. Die eingetroffenen Polizisten zerrten den Einbrecher aus dem Auto. Der Verbrecher ließ sich widerstandslos festnehmen. Ein Alkoholtest ergab: Der Mann war betrunken und hatte zudem keinen Führerschein. Er hinterließ Chaos auf der Wache und Er richtete einen Schaden von von ca. 150.000 Euro an.

Der völlig hemmungslose Einbrecher gab Vollgas, durchbrach mit dem Bulli ein geschlossenes Rolltor und fuhr auf die Straße.


Matthias Kernstock

Rubriklistenbild: © Polizei Hagen

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zwei Streithähne treffen sich wegen einer Frau - plötzlich geht es um Leben oder Tod
Zwei Streithähne treffen sich wegen einer Frau - plötzlich geht es um Leben oder Tod
Flutwelle auf griechischer Insel - drei Ausflugsboote mit Urlaubern kentern
Flutwelle auf griechischer Insel - drei Ausflugsboote mit Urlaubern kentern
Ein Mann parkt seinen teuren Audi A4 Avant - am nächsten Tag folgt der Riesen-Schock
Ein Mann parkt seinen teuren Audi A4 Avant - am nächsten Tag folgt der Riesen-Schock
Eine Frau trifft im Internet die Liebe ihres Lebens - plötzlich ist sie 80.000 Euro ärmer
Eine Frau trifft im Internet die Liebe ihres Lebens - plötzlich ist sie 80.000 Euro ärmer

Kommentare