Kriminalpolizei ermittelt

Einbrecher wüten in Schule: Summe des Schadens macht sprachlos

Unbekannte sind zwischen Montagabend und Dienstagmorgen in die Förderschule in der Bodelschwinghstraße in Olpe eingebrochen.
+
Unbekannte sind zwischen Montagabend und Dienstagmorgen in die Förderschule in der Bodelschwinghstraße in Olpe eingebrochen.

Unfassbar, mit welch brachialer Gewalt Einbrecher in einer Schule im Sauerland vorgingen. Neben überschaubarer Beute sticht vor allem der riesige Sachschaden hervor.

Olpe (NRW) - Eine Förderschule in Olpe im Sauerland (NRW) war in der Nacht zu Dienstag das Ziel von unbekannten Einbrechern. 

Dabei hatten die Täter es allerdings nicht nur auf Beute abgesehen: Nachdem sie offenbar durch eine Feuerschutztür ins Gebäude eingestiegen waren, durchwühlten die Einbrecher zahlreiche Räume auf drei Etagen und beschädigten haufenweise Einrichtungsgegenstände. 

Welchen unglaublichen Sachschaden die Täter damit anrichteten und was sie bei ihrem Einbruch erbeuteten, berichtet sauerlandkurier.de*.

*sauerlandkurier.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Superspreaderin in Garmisch-Partenkirchen? Neue Details werfen anderes Licht auf den Fall
Corona-Superspreaderin in Garmisch-Partenkirchen? Neue Details werfen anderes Licht auf den Fall
Corona-Infektion: Experten raten zu einfachem Hausmittel - Überraschendes Ergebnis nach täglicher Anwendung
Corona-Infektion: Experten raten zu einfachem Hausmittel - Überraschendes Ergebnis nach täglicher Anwendung
Corona-Lage in Europa verschärft sich: EU-Land führt 11.000-Euro-Strafe für Bürger ein
Corona-Lage in Europa verschärft sich: EU-Land führt 11.000-Euro-Strafe für Bürger ein
Sammy B.: Deutscher Instagram-Influencer in Amsterdam erschossen – Vater über niederländische Polizei
Sammy B.: Deutscher Instagram-Influencer in Amsterdam erschossen – Vater über niederländische Polizei

Kommentare