Obduktion der Leichname

Todesursache unklar: Mutter und Kind tot in Auto gefunden

Eine Mutter und ihre dreijährige Tochter sind tot in einem Auto gefunden worden. Die beiden sind Ermittlern zufolge keines natürlichen Todes gestoben. War es erweiterter Suizid?

Erfurt - Eine Mutter und ihre kleine Tochter sind am Mittwoch in Erfurt tot in einem Auto entdeckt worden. Laut Polizei fand der Lebensgefährte der Frau die beiden Toten. Zunächst war völlig unklar, wie die 43-Jährige und ihr dreijähriges Kind starben. Die Staatsanwaltschaft ließ die Leichname beschlagnahmen und ordnete eine Obduktion an. Deren Ergebnis werde möglicherweise erst am Donnerstag vorliegen, sagte ein Polizeisprecher.

Der Lebensgefährte der Frau hatte den Wagen am Rand eines Fahrradweges entdeckt und die Rettungsleitstelle informiert. Derzeit werde in alle Richtungen ermittelt. „Wir gehen von einem nichtnatürlichen Tod aus.“ Dabei sei ein sogenannter erweiterter Suizid nicht ausgeschlossen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Mit diesem Pferdetransporter stimmte etwas nicht - Masche von Rocker "Bandidos" fliegt auf
Mit diesem Pferdetransporter stimmte etwas nicht - Masche von Rocker "Bandidos" fliegt auf
Geisterfahrerin in VW Golf auf Autobahn - ein Detail macht Polizei sprachlos
Geisterfahrerin in VW Golf auf Autobahn - ein Detail macht Polizei sprachlos
Mann hebt Zigarette auf - und verliert deshalb seinen besten Freund
Mann hebt Zigarette auf - und verliert deshalb seinen besten Freund
Feuer-Inferno: Gottschalks Nachbar schildert dramatische Villa-Szenen - Angst um Emma Schweiger
Feuer-Inferno: Gottschalks Nachbar schildert dramatische Villa-Szenen - Angst um Emma Schweiger

Kommentare