Brandursache unklar

Zwei Kinder bei Feuer in Slum getötet

+
Bei einem Großbrand in den Slums i Neu Delhi sind zwei Kinder ums Leben gekommen

Neu Delhi - Bei einem Großbrand in einem Elendsviertel in der indischen Hauptstadt Neu Delhi sind am Freitag nach Polizeiangaben mindestens zwei Kinder ums Leben gekommen.

Mindestens sechs Menschen seien bei dem Feuer verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Rund 500 Hütten seien in den Flammen zerstört worden.

Die Feuerwehr sei mit 25 Löschfahrzeugen angerückt und habe dennoch mehr als zwei Stunden benötigt, um die Flammen zu löschen. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.

Meistgelesen

Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati

Kommentare