Erbeben in Argentinien

Buenos Aires - Ein Erdbeben hat Argentinien erschüttert. Betroffen war der Norden des südamerikanischen Landes.

Ein Erdbeben der Stärke 6,2 hat am Donnerstag im Norden von Argentinien gewütet. Nach ersten Berichten gab es keine Verletzten. Das Epizentrum lag nach Angaben der argentinischen Erdbebenwarte INPS an der Grenze zwischen den Provinzen Salta und Jujuy, rund 100 Kilometer nordöstlich der Stadt Salta.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

Liège - Wissenschaftler haben rund um einen Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Deren Sonne hat …
Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Norwalk - Todesanzeigen können vieles sein: letzte Grüße, letzte Worte oder aber auch ein bittersüßer Seitenhieb auf einen amtierenden …
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Zwei Tote und eine Schwerverletzte in Haus in Oberbayern entdeckt

Königsdorf - In einem abgelegenen Haus im oberbayerischen Königsdorf findet die Polizei zwei Leichen und eine schwerverletzte Person. Nun soll eine …
Zwei Tote und eine Schwerverletzte in Haus in Oberbayern entdeckt

Kommentare