Erdbeben erschüttert Taiwan

Taipeh - Ein Erdbeben der Stärke 5,6 hat den Osten Taiwans, nur 135 Kilometer von der Hauptstadt Taipeh entfernt, erschüttert.

Der Osten Taiwans ist am Dienstag von einem mittelstarken Erdbeben erschüttert worden. Der Erstoß hatte nach Angaben des Wetterdienstes die Stärke 5,6, die US-Erdbebenwarte sprach von 5,4. Sein Zentrum lag rund 135 Kilometer südlich der Hauptstadt Taipeh. Berichte über Verletzte oder Schäden gab es zunächst nicht. Bei einem Erdbeben der Stärke 7,6 kamen im Jahr 1999 mehr als 2.300 Menschen ums Leben.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Dampflokbahn „Molli“ kollidiert mit Wohnmobil - Fahrer tot
WELT
Dampflokbahn „Molli“ kollidiert mit Wohnmobil - Fahrer tot
Dampflokbahn „Molli“ kollidiert mit Wohnmobil - Fahrer tot
Fürstin Charlène von Monaco: Palast gibt traurige Nachricht bekannt
WELT
Fürstin Charlène von Monaco: Palast gibt traurige Nachricht bekannt
Fürstin Charlène von Monaco: Palast gibt traurige Nachricht bekannt
Corona-Zahlen sinken, doch Experten warnen schon jetzt - Streeck sieht eine zentrale Aufgabe
WELT
Corona-Zahlen sinken, doch Experten warnen schon jetzt - Streeck sieht eine zentrale Aufgabe
Corona-Zahlen sinken, doch Experten warnen schon jetzt - Streeck sieht eine zentrale Aufgabe
Neue Astrazeneca-Nebenwirkung: Nach Todesfall Vakzin-Verbot für diese Personen
WELT
Neue Astrazeneca-Nebenwirkung: Nach Todesfall Vakzin-Verbot für diese Personen
Neue Astrazeneca-Nebenwirkung: Nach Todesfall Vakzin-Verbot für diese Personen

Kommentare