Erdstoß in Japan

Zweites Erdbeben in Folge erschüttert Tokio 

+
Bei einem Erdbeben in Japan im April 2016 war es bereits zu gewaltigen Schäden gekommen.

Tokio - In der japanischen Hauptstadt Tokio hat am Montag die Erde gebebt. Der Erdstoß hatte nach Angaben der japanischen meteorologischen Behörde am Abend (Ortszeit) eine Stärke von 5,6.

Eine Tsunamiwarnung wurde nicht ausgelöst. In Tokio und Umgebung wackelten Gebäude, Informationen über Verletzte oder Schäden gab es zunächst nicht. Das Zentrum des Erdstoßes lag in der Präfektur Ibaraki nordöstlich von Tokio in einer Tiefe von 40 Kilometern. Im April kamen bei einem verheerenden Beben im Südwesten Japans mehr als 40 Menschen ums Leben.

dpa

Meistgelesene Artikel

Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

Liège - Wissenschaftler haben rund um einen Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Deren Sonne hat …
Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Norwalk - Todesanzeigen können vieles sein: letzte Grüße, letzte Worte oder aber auch ein bittersüßer Seitenhieb auf einen amtierenden …
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Zwei Tote und eine Schwerverletzte in Haus in Oberbayern entdeckt

Königsdorf - In einem abgelegenen Haus im oberbayerischen Königsdorf findet die Polizei zwei Leichen und eine schwerverletzte Person. Nun soll eine …
Zwei Tote und eine Schwerverletzte in Haus in Oberbayern entdeckt

Kommentare