Schwiegersohn sah sie nicht

Erdbeerpflückerin von Strohballen erschlagen

Stolpen - Tragisches Unglück in Sachsen: Dort haben riesige Strohballen eine 76-jährige Frau erschlagen, die gerade Erdbeeren pflückte. 

Die 76-Jährige hatte die Früchte auf einem Bauernhof in Stolpen hinter einem Anhänger gepflückt, von dem ihr 56 Jahre alter Schwiegersohn gerade fünf Zentner schwere Rundballen ablud, wie die Polizei Freitag mitteilte. 

Zwei Ballen seien demnach bei dem Unfall am Donnerstagabend aus noch ungeklärter Ursache ins Rollen geraten und auf die Frau gestürzt. Das Opfer starb noch am Unfallort. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung online darüber berichtet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

Liège - Wissenschaftler haben rund um einen Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Deren Sonne hat …
Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

Tödliches Autorennen: Raser wegen Mordes verurteilt

Beim illegalen Rennen von zwei jungen Rasern stirbt ein unbeteiligter Autofahrer. Das Urteil des Berliner Gerichts wurde mit Spannung erwartet. Der …
Tödliches Autorennen: Raser wegen Mordes verurteilt

In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Norwalk - Todesanzeigen können vieles sein: letzte Grüße, letzte Worte oder aber auch ein bittersüßer Seitenhieb auf einen amtierenden …
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Kommentare