Erteilung der ersten Teilbaugenehmigung

Erster Spatenstich 2022: Bau des Hamburger Elbtowers nimmt Fahrt auf

Die undatierte Visualisierung zeigt das geplanten „Elbtower“ an den Elbbrücken in Hamburg
+
Die Stadt Hamburg hat für den Bau des Elbtowers die erste Teilbaugenehmigung erteilt.

64 Stockwerke und 254 Meter hoch: So soll der künftige Hamburger Wolkenkratzer, der Elbtower mitten in der HafenCity, aussehen. Nun nimmt der Bau Fahrt auf.

Hamburg – Endlich tut sich etwas in der Hamburger HafenCity. Nach langer Warterei hat der Elbtower, nicht nur Hamburgs neustes Wahrzeichen, sondern auch das künftig dritthöchste Gebäude Deutschlands, die Teilbaugenehmigung für Baugrube und Gründung bekommen. Infolgedessen soll der erste Spatenstich für die Aushebung der Grube im zweiten oder dritten Quartal 2022 fallen.

24hamburg.de* enthüllt, wann mit der Fertigstellung des Hamburger Elbtowers zu rechnen ist.

Und es gibt noch mehr gute Neuigkeiten. Wie Timo Herzberg, Chef der SIGNA Real Estate, verriet, sei die Nachfrage von Mietinteressenten sehr hoch: „Etwa 30 Prozent der Gesamtflächen sind bereits vermietet.“ * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Meistgelesene Artikel

Stau auf der Autobahn A7: Mercedes geht in Flammen auf
WELT
Stau auf der Autobahn A7: Mercedes geht in Flammen auf
Stau auf der Autobahn A7: Mercedes geht in Flammen auf
Ergebnis der heutigen Newsletter-Umfrage
Ergebnis der heutigen Newsletter-Umfrage
Bundeswehr-Offizierin ist auf Tinder offen für Geschlechtsverkehr – das sei nicht rechtens
WELT
Bundeswehr-Offizierin ist auf Tinder offen für Geschlechtsverkehr – das sei nicht rechtens
Bundeswehr-Offizierin ist auf Tinder offen für Geschlechtsverkehr – das sei nicht rechtens
Mann rettet schreiendes Baby aus in der Hitze geparktem Auto - und bekommt zum Dank eine Anzeige
WELT
Mann rettet schreiendes Baby aus in der Hitze geparktem Auto - und bekommt zum Dank eine Anzeige
Mann rettet schreiendes Baby aus in der Hitze geparktem Auto - und bekommt zum Dank eine Anzeige

Kommentare