Fährschiff muss 24 Stunden abkühlen

+
Die havarierte Ostseefähre muss nach dem Brand nun 24 Stunden lang abkühlen.

Kopenhagen - Das vor der dänischen Insel Langeland ankernde Fährschiff “Lisco Gloria“ kann frühestens am Montag auf Schäden nach dem Brand untersucht werden.

Lesen Sie auch:

Ostseefähre: Feuer ist aus

Das teilte die Seenotrettungszentrale SOK am Sonntag mit. Weiter hieß es, nach dem Löschen des Feuers sei die Temperatur am Schiffsrumpf um die Hälfte gesunken. Sie sei aber weiter viel zu hoch für die wartenden Bergungs- und Löschspezialisten. Am Montagnachmittag soll darüber entschieden werden, ob Menschen auf das Schiff geschickt werden können.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare