Lette radelt ohne Licht auf der Autobahn

Lohne/Ahlhorn - Um auf dem kürzesten Weg nach Bremen zu kommen, hat sich ein 23 Jahre alter Mann aus Lettland kurzerhand mit dem Fahrrad auf die A 1 begeben.

Die Autobahnpolizei entdeckte den Letten am späten Samstagabend auf der Überholspur in Höhe Lohne bei Vechta und stoppte ihn sofort. Nicht nur, dass er verbotenerweise mit dem Rad auf der Autobahn unterwegs war - er fuhr auch noch ohne Licht, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Als Grund gab er an, er wolle in Bremen noch den Bus nach Lettland erreichen. Die Beamten setzten ihn in einen Zug und der junge Mann erwischte noch rechtzeitig den Bus in Richtung Heimat.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.
Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare