Fall Rebecca: Vermisste 24-Jährige ist tot

+
Die Leiche der vermisten 24-Jährigen wurde in einem Industriegebiet entdeckt. Foto: Daniel Karmann

Aschaffenburg - Eine seit Tagen vermisste junge Frau aus Aschaffenburg ist tot. Die Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Kriminalbeamte entdeckten am frühen Samstagmorgen die Leiche der 24-Jährigen. Kurz zuvor hatten sie nach einem Zeugenhinweis zwei 25 und 31 Jahre alte Tatverdächtige im Landkreis Aschaffenburg gefasst. Die Leiche der hochschwangeren Rebecca lag in einem Industriegebiet.

Seit Mittwochabend war von Polizei, Rettungskräften und Feuerwehr mit großem Aufwand nach der jungen Frau gesucht worden. Unter anderem waren auch Taucher im Einsatz, die ein nahes Gewässer absuchten. Die Sonderkommission "Rebecca" ging zahlreichen Hinweisen nach.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen

Kommentare