Militärjets begleiten Flugzeug

Falscher Alarm: Ryanair-Maschine über London umgeleitet

+
Ein Passagierflugzeug der Billigfluglinie Ryanair ist am Flughafen London-Stansted wegen eines vermutlich falschen Sicherheitsalarms notgelandet.

Ein Passagierflugzeug der Billigfluglinie Ryanair ist am Mittwoch wegen eines vermutlich falschen Sicherheitsalarms auf dem Weg nach London umgeleitet worden.

London - Die Maschine war vom litauischen Kaunas unterwegs zum Londoner Flughafen Luton. Stattdessen landete das Flugzeug bereits im weiter östlich gelegenen Flughafen London-Stansted, wie die Polizei in der Grafschaft Essex per Twitter mitteilte. Militärjets begleiteten das Flugzeug.

Der Flug sei gemäß Sicherheitsvorschriften umgeleitet worden, nachdem litauische Behörden einen „vermutlich falschen Sicherheitsalarm“ erhalten hätten, sagte ein Ryanair-Sprecher. „Das Flugzeug ist normal in Stansted gelandet und die Passagiere werden per Bus nach Luton gebracht.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz abgeschalteter Maschinen allein
Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz abgeschalteter Maschinen allein
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht

Kommentare