Zugverkehr gestoppt

Feuer im Bahnhof von Nottingham

+
Dicke Rauchwolken drangen aus dem Bahnhofsgebäude. Foto: Matthew Vincent

Nottingham (dpa) - Im Bahnhof der britischen Stadt Nottingham hat es am Morgen gebrannt. Der Zugverkehr wurde gestoppt und das Gebäude evakuiert. Nach Angaben der Feuerwehr erreichten die Flammen sogar das Dach.

Im Kurznachrichtendienst Twitter berichteten Augenzeugen von dicken Rauchwolken, die aus dem Bahnhof in der mittelenglischen Stadt drangen. Nach ersten Erkenntnissen der Rettungskräfte wurde niemand verletzt. Dutzende Feuerwehrleute waren vor Ort. Die Brandursache war zunächst unklar.

Auch interessant

Meistgelesen

Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz abgeschalteter Maschinen allein
Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz abgeschalteter Maschinen allein
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht

Kommentare