Feuer in Russland bedroht 89 Erdöl-Anlagen

+
Das Feuer in Russland bedroht viele Erdöl-Betriebe.

Moskau - Die Feuerwalze in Russland bedroht inzwischen auch mehrere kleinere erdölverarbeitende Betriebe. Weil diese nicht über eigene Löschanlagen verfügen, ist die Lage ernst.

Die Feuerwalze in Russland bedroht nach Angaben der Regierung in Moskau auch 89 erdölverarbeitende Betriebe. “Diese meist kleineren Unternehmen stehen in der Risikozone, daher müssen sie ihren Betrieb unterbrechen“, sagte Vize-Regierungschef Igor Setschin am Mittwoch nach Angaben der Agentur Interfax in Moskau.

Verheerende Waldbrände in Russland

Verheerende Waldbrände in Russland

Lesen Sie auch:

Militärs wegen Brandkatastrophe entlassen

Die Raffinerien verfügen über keine automatischen Feuerlöschanlagen und auch nicht über Giftgas-Warnsensoren. Die technische Aufsichtsbehörde Rostechnadsor werde das Erdöl schnell abtransportieren, kündigte Setschin an. Zudem seien die Rettungskräfte angewiesen worden, diese Objekte besonders zu schützen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen
Hochwasser: Landkreis Goslar ruft Katastrophenalarm aus
Hochwasser: Landkreis Goslar ruft Katastrophenalarm aus
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei

Kommentare