Flughafen-TV: Porno statt Dokumentarfilm

Dhaka - Über einen Flughafen-Fernseher flimmerte ein Porno statt einer Dokumentation. Das sorgt nun für riesen Wirbel. Was daran so schlimm ist? Die ganze Geschichte:

Im streng muslimischen Bangladesch hat es im größten Flughafen des Landes eine Panne gegeben: Auf Flughafen-Fernsehern im Hauptterminal des internationalen Shahjalal Airport lief fünf Minuten lang statt eines Dokumentarfilms über Kultur und Geografie ein Porno.

Die Folgen für den Betreiber sind gravierend: Er musste laut Spiegel Online sofort für zwei Monate ins Gefängnis. Eine Kommission untersucht den Vorfall.

ja

Meistgelesen

Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati

Kommentare