Flutkatastrophe: Cholera in Pakistan ausgebrochen

+
Die Flutkatastrophe nimmt immer schlimmere Ausamße an: Nun ist auch noch die Cholera in Pakistan ausgebrochen.

Islamabad - In den überfluteten Gebieten Pakistans ist nach Angaben des Deutschen Roten Kreuzes Cholera ausgebrochen.

Es seien schon etliche Cholera-Fälle registriert worden, sagte der Leiter des Büros in Islamabad, Dirk Kamm, Mittwoch im “Inforadio“ des RBB. Zudem gebe es viele weitere Durchfallerkrankungen. Daher sei schnelle medizinische Hilfe dringend nötig. In den nördlichen Provinzen geht das Wasser Kamm zufolge inzwischen zurück. Das bedeute aber, dass es in den südlichen Provinzen zunehmend schwieriger werde. “Das Wasser fließt jetzt weiter südlich in Richtung der Provinz Sindh. Dort erwartet man die schlimmste Flutkatastrophe seit 33 Jahren“, ergänzte Kamm. Dies bedeute, dass jede Provinz Pakistans von den Fluten betroffen sei. Die zu leistenden Hilfe müsse daher noch umfangreicher angelegt werden. Die vom Monsunregen ausgelösten Überschwemmungen sind die schwersten in Pakistan seit etwa 80 Jahren.

Hochwasser in Pakistan

Hochwasser in Pakistan

apn

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank

Kommentare