„Unkenntnis städtischer Ökosysteme“

Forscher macht diese überraschende Entdeckung nahe dem Eiffelturm

+
Der Trüffel wurde eingehend untersucht.

Ein Forscher hat auf dem begrünten Dach eines Hotels unweit des Pariser Eiffelturms einen Trüffel entdeckt.

Paris - Dieser Fund unter einer Weißbuche sei eine Premiere in der Hauptstadt, teilte das Museum für Naturgeschichte am Freitag mit.

Es handele sich um einen essbaren wilden Trüffel der Sorte Tuber brumale. Er wachse üblicherweise in denselben Regionen wie der schwarze Périgord-Trüffel. „Diese Entdeckung unterstreicht die derzeitige Unkenntnis städtischer Ökosysteme(...)“, schrieb das Museum.

„Welches sind die besonderen mikroklimatischen Bedingungen, die es ihm (dem Pilz) erlaubt haben, sich am Fuß des Eiffelturms zu entwickeln?“, schrieb das Museum mit Hinweis auf noch ungeklärte Fragen. Trüffel sind selten und gehören zu den teuersten Delikatessen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zwei Streithähne treffen sich wegen einer Frau - plötzlich geht es um Leben oder Tod
Zwei Streithähne treffen sich wegen einer Frau - plötzlich geht es um Leben oder Tod
Ein Mann parkt seinen teuren Audi A4 Avant - am nächsten Tag folgt der Riesen-Schock
Ein Mann parkt seinen teuren Audi A4 Avant - am nächsten Tag folgt der Riesen-Schock
Eine Frau trifft im Internet die Liebe ihres Lebens - plötzlich ist sie 80.000 Euro ärmer
Eine Frau trifft im Internet die Liebe ihres Lebens - plötzlich ist sie 80.000 Euro ärmer
Wie peinlich! Airline schreibt Namen auf Flugzeug falsch, aber reagiert grandios
Wie peinlich! Airline schreibt Namen auf Flugzeug falsch, aber reagiert grandios

Kommentare