Das könnte Sie auch interessieren

Ein Toter bei Lawinenabgang im Ostallgäu - weitere Person wird noch vermisst

Ein Toter bei Lawinenabgang im Ostallgäu - weitere Person wird noch vermisst

Ein Toter bei Lawinenabgang im Ostallgäu - weitere Person wird noch vermisst
Polizistin stirbt bei Einsatzfahrt: Hunderte trauern auf der Beerdigung um „Charly“ (†22)

Polizistin stirbt bei Einsatzfahrt: Hunderte trauern auf der Beerdigung um „Charly“ (†22)

Polizistin stirbt bei Einsatzfahrt: Hunderte trauern auf der Beerdigung um „Charly“ (†22)
Vermisste Maddie: 13-Jährige gibt den verzweifelten Eltern jetzt neue Hoffnung

Vermisste Maddie: 13-Jährige gibt den verzweifelten Eltern jetzt neue Hoffnung

Vermisste Maddie: 13-Jährige gibt den verzweifelten Eltern jetzt neue Hoffnung

„Aus Angst folgte sie ihm“

Frau in Wohnung mehrfach vergewaltigt - Polizei nimmt Ex-Freund fest

Ein Mann soll seine Ex-Freundin in einer Dortmunder Wohnung festgehalten, zusammengeschlagen und mehrfach vergewaltigt haben.

Dortmund - Das Martyrium habe sich am vergangenen Wochenende ereignet, teilte die Polizei am Dienstag mit. Den Ermittlungen zufolge sei die Frau am Freitagabend in einem Café auf ihren ehemaligen Lebensgefährten getroffen. „Er bedrohte sie und forderte sie auf, mit ihm in seine Wohnung zu kommen. Aus Angst folgte sie ihm“, teilten die Beamten mit. Dort habe der 42-Jährige die Frau gezwungen, Drogen zu nehmen. In den nächsten beiden Tagen sei es zu den Misshandlungen und Vergewaltigungen gekommen. Zeitweise sei die Frau in eine Abstellkammer gesperrt worden.

Am Sonntag habe der Algerier seine Ex-Freundin dann gezwungen, mit in ein Café zu kommen. Dort trafen sie den Angaben zufolge auf die Mutter des Opfers, die die Situation erkannte und die Polizei alarmierte. Beamte nahmen den Mann fest. Gegen ihn wurde ein Haftbefehl erlassen. Nach Angaben der Polizei ist er ohne festen Wohnsitz. Zu der Wohnung, in der sich die Taten ereigneten, habe er offenkundig dennoch Zugang gehabt.

In Berlin wird aktuell ein Mann angeklagt, der eine 14-Jährige mit Sexfotos zum Geschlechtsverkehr mit fünf weiteren Männern gezwungen haben soll.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

Das könnte Sie auch interessieren

Hoch bringt aber auch Nachteile

Temperatur-Explosion in Deutschland: Wird nächste Woche der Wärme-Rekord geknackt? 

Temperatur-Explosion in Deutschland: Wird nächste Woche der Wärme-Rekord geknackt? 

Nicht ganz nüchtern

Polizisten suchen Auto-Knacker, dann rammt dieser ihren Streifenwagen frontal - auf seinem Roller

Polizisten suchen Auto-Knacker, dann rammt dieser ihren Streifenwagen frontal - auf seinem Roller

Hinweis führt zu Wohnungsdurchsuchung

Ermittler staunen bei Durchsuchung: Alkoholisierter Rentner bunkert scharfe Waffen, Schwarzpulver und eine Rakete

Ermittler staunen bei Durchsuchung: Alkoholisierter Rentner bunkert scharfe Waffen, Schwarzpulver und eine Rakete

Auch interessant

Meistgelesen

Betrunkener geht in Kneipe aufs Klo - seine Kumpel hören nur noch den Schrei
Betrunkener geht in Kneipe aufs Klo - seine Kumpel hören nur noch den Schrei
Schrecklicher Unfall: Zwillinge und Mutter verunglücken mit Auto auf Autobahn A1
Schrecklicher Unfall: Zwillinge und Mutter verunglücken mit Auto auf Autobahn A1
40 Gaffer stören Helfer nach schwerem Unfall - drastische Maßnahme der Polizei
40 Gaffer stören Helfer nach schwerem Unfall - drastische Maßnahme der Polizei
Missbrauch auf Campingplatz: Beweismittel weg - Leitender Beamter suspendiert
Missbrauch auf Campingplatz: Beweismittel weg - Leitender Beamter suspendiert

Kommentare