Frau steckt auf Autobahntoilette fest

Sprockhövel - Eine unfreiwillig lange Rast musste eine Frau an der Autobahn 43 einlegen. Sie steckte in der Autobahntoilette fest und musste warten, bis die Feuerwehr sie befreite.

In eine äußerst unangenehme Situation ist eine Frau nach einem Toilettengang geraten: Nach dem Besuch des stillen Örtchens auf einem Autobahnrastplatz an der Bundesautobahn 43 ließ sich die Tür von innen nicht mehr öffnen, wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte.

Die Frau musste so lange auf der Toilette verharren, bis die Feuerwehr mit einem Spreizer die Verriegelung der Tür aufgebrochen hatte. Warum die Tür klemmte, war zunächst nicht bekannt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
Video
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Geiselnahme in Berlin-Neukölln beendet - Polizei überwältigt Mann
Geiselnahme in Berlin-Neukölln beendet - Polizei überwältigt Mann
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati

Kommentare