Fuchs reißt Lamm - Schafe rächen sich

Opfikon - Ein Fuchs hat einem neugeborenen Lamm die Kehle durchgebissen. Doch da hatte er die Rechnung ohne die Schafe gemacht. Die rächten sich auf grausamste Art an ihrem Feind.

Das Lamm war vergangene Woche in einem Stall in Opfikon, Schweiz, zur Welt gekommen. Das berichtet das Onlineportal blick.ch. Doch dem Baby-Schaf waren nur wenige Stunden mit seiner Mutter vergönnt, bevor ein Fuchs ihm die Kehle durchbiss. Es verblutete im Schnee.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Doch der Mörder kam nicht weit: Die Schafherde trampelten ihn noch im Stall zu Tode. Der Bauer, dem die Tiere gehören, fand ihn dort. Gegenüber blick.ch sagte er: "Der Jagdaufseher bestätigte mir, dass der Fuchs gesund sei. Er hatte ein sehr schönes Fell. Meine Schafe müssen ihn zu Tode getrampelt haben."

Das aggressive Verhalten der Tiere erklärt er so: "Die Tiere haben ein unglaubliches Sozialverhalten. Wittern sie Gefahr, rücken sie sofort zusammen." Vor allem wenn es um Leben und Tod gehe, würden sich die Schafe heftig wehren.

pie

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Kettensägen-Angreifer Franz W. ist gefasst!
Kettensägen-Angreifer Franz W. ist gefasst!
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt

Kommentare