Überblick

Führerschein-Umtausch: Erste Frist für Betroffene endet bald

Zwei Führerscheine liegen übereinander.
+
Die erste Frist zum Führerschein-Umtausch endet bald (Symbolbild).

Führerschein umtauschen: Wer 1953, 1954, 1955, 1956, 1957 oder 1958 geboren ist, muss bald seinen Führerschein erneuern. Was Betroffene wissen sollten.

Köln – Die ersten Führerscheine können bereits umgetauscht werden – und sollten es auch. Denn die erste Frist für den Führerschein-Umtausch läuft naht Ende Januar. Das bedeutet: Autofahrer, die zwischen 1953 und 1958 geboren sind, müssen nun ihren Führerschein umtauschen und erneuern lassen.
24RHEIN* zeigt, welche Frist für Autofahrer aus den Jahrgängen 1953, 1954, 1955, 1956, 1957 und 1958 gilt.

Der Führerschein-Umtausch gilt jedoch grundsätzlich für alle – zumindest für Führerscheine, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden. Das heißt: Tausende Menschen sind vom Führerschein-Umtausch betroffen. Denn sowohl der graue und rosa Lappen als auch die Führerschein-Karte müssen umgetauscht werden. Wann die Frist für den Führerschein-Umtausch ausläuft, hängt jedoch entweder vom Geburtsjahr des Fahrers oder dem Ausstellungsjahr ab. (jaw) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Meistgelesene Artikel

„Böse Überraschung“: Corona-Alarm in Italien, Griechenland und Co. – Urlaubsländer bringen 3G zurück
Welt
„Böse Überraschung“: Corona-Alarm in Italien, Griechenland und Co. – Urlaubsländer bringen 3G zurück
„Böse Überraschung“: Corona-Alarm in Italien, Griechenland und Co. – Urlaubsländer bringen 3G zurück
Handtuch-Eklat am Pool: Hotel-Mitarbeiter greifen bei reservierten Liegen durch
Welt
Handtuch-Eklat am Pool: Hotel-Mitarbeiter greifen bei reservierten Liegen durch
Handtuch-Eklat am Pool: Hotel-Mitarbeiter greifen bei reservierten Liegen durch
WHO: Affenpocken keine internationale Notlage
Welt
WHO: Affenpocken keine internationale Notlage
WHO: Affenpocken keine internationale Notlage
An Münchner Kliniken werden Studenten geimpft, auf dem Land sterben die Senioren: Wie passt das zusammen?
WELT
An Münchner Kliniken werden Studenten geimpft, auf dem Land sterben die Senioren: Wie passt das zusammen?
An Münchner Kliniken werden Studenten geimpft, auf dem Land sterben die Senioren: Wie passt das zusammen?

Kommentare