1000 Verletzte

Schneechaos in Japan fordert Todesopfer

+
Die Straßen von Tokio wurden am Samstag von einem schweren Schneesturm gebeutelt.

Tokio - Ein heftiger Schneesturm in Japan hat nach Medienberichten sieben Menschenleben gefordert. Tausend Menschen hätten sich zudem bei Unfällen im Schneechaos verletzt.

Ein heftiger Schneesturm in Japan hat laut Medienberichten sieben Menschen das Leben gekostet. Landesweit wurden bei Unfällen im Zusammenhang mit dem Wetter rund 1000 Menschen verletzt, wie der Rundfunksender NHK am Sonntag berichtete. Allein in Tokio fielen bis zum Morgen 27 Zentimeter Schnee, so viel wie seit 45 Jahren nicht mehr, teilte die Wetterbehörde des Landes mit. Nach wie vor kam es zu starken Verkehrsbehinderungen im Osten und Nordosten des Landes.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare