Ecstasy und Marihuana

Für noch mehr Spaß - Braut will Hochzeitsgäste mit Drogen versorgen

Ecstasy
+
Ecstasy

Das passiert auch nicht alle Tage: Mit Drogen für die Gäste ihrer Hochzeit ist eine Braut in einer Bahn in Bayern erwischt worden.

Freilassing - Schleierfahnder der Polizei hatten die Frau nach Angaben vom Freitag bei Freilassing in einem Zug Richtung Salzburg kontrolliert, weil sie sehr nervös wirkte. Zunächst übergab die 33-Jährige den Beamten nur eine geringe Menge Marihuana. Die Fahnder blieben aber hartnäckig, woraufhin die in Deutschland lebende Kroatin am Donnerstag weitere 36 Ecstasy-Tabletten herausrückte.

Sie wolle in Kroatien ihren Freund heiraten, der dort eine langjährige Haftstrafe wegen schweren Raubes absitze, sagte die Frau laut Mitteilung. Die Tabletten seien für die Gäste einer „Nachhochzeitsfeier“ vorgesehen gewesen. Nach einer Anzeige wegen Drogenbesitzes konnte die 33-Jährige ihre Reise fortsetzen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

„Lässt sich nicht ausrotten“: RKI-Chef Wieler warnt vor Corona - Aufnahmestopp in bekanntem Gefängnis
„Lässt sich nicht ausrotten“: RKI-Chef Wieler warnt vor Corona - Aufnahmestopp in bekanntem Gefängnis
BMW i3 sorgt für Feuerwehr-Großeinsatz: Batterie explodiert – E-Auto muss am Ende baden gehen
BMW i3 sorgt für Feuerwehr-Großeinsatz: Batterie explodiert – E-Auto muss am Ende baden gehen
Schwebender Stein: Foto aus Rems-Murr-Kreis erstaunt Facebook-Nutzer 
Schwebender Stein: Foto aus Rems-Murr-Kreis erstaunt Facebook-Nutzer 
Corona: Bayerns Inzidenz höher als im Rest des Landes - wegweisende Sommer-Entscheidung für München steht an
Corona: Bayerns Inzidenz höher als im Rest des Landes - wegweisende Sommer-Entscheidung für München steht an

Kommentare