Garstige Henne gibt die Türsteherin vor einem Friseursalon

Eine Henne hatte sich vor der Tür eines Ladens in Stellung gebracht und verhielt sich dabei derart aggressiv, dass sich keiner der Kunden an ihr vorbeitraute. Foto: Polizei/dpa

Kitzingen (dpa) - Eine garstige Henne hat haarschneide-willige Kunden von einem Friseurbesuch in Bayern abgehalten. Wie eine Türsteherin habe sich das Tier vor der Tür eines Friseursalons in Kitzingen in Stellung gebracht, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die Henne verhielt sich demnach derart aggressiv, dass sich am Dienstag keiner der Kunden an ihr vorbeitraute. Erst die Polizei sorgte wieder für Zutritt: Beamte lockten das Tier mit Brotkrumen von der Tür weg und nahmen es "fest". Nun suchen sie nach dem Besitzer der Henne - wer das ist, war nämlich zunächst unklar.

Meistgelesene Artikel

Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

Liège - Wissenschaftler haben rund um einen Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Deren Sonne hat …
Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Norwalk - Todesanzeigen können vieles sein: letzte Grüße, letzte Worte oder aber auch ein bittersüßer Seitenhieb auf einen amtierenden …
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Zwei Tote und eine Schwerverletzte in Haus in Oberbayern entdeckt

Königsdorf - In einem abgelegenen Haus im oberbayerischen Königsdorf findet die Polizei zwei Leichen und eine schwerverletzte Person. Nun soll eine …
Zwei Tote und eine Schwerverletzte in Haus in Oberbayern entdeckt

Kommentare