Gasleitung explodiert in Einkaufszentrum

Kuala Lumpur - Bei einer Explosion in einem Einkaufszentrum sind am Mittwoch in Malaysia vier Menschen verletzt worden. Experten untersuchen derzeit die Stabilität des sechsstöckigen Gebäudes.

Auslöser war nach ersten Ermittlungen ein Leck in einer Gasleitung, berichtete die Zeitung “Star“ in ihrer Onlineausgabe unter Berufung auf die Feuerwehr. Die Detonation in der Emire Mall im Bundesstaat Selangor richtete nach ersten Angaben erheblichen Schaden an. Ein Anschlag wurde ausgeschlossen. Die Polizei brachte 300 Hotelgäste in Sicherheit, die in demselben Komplex wohnten. Experten untersuchen derzeit die Stabilität des sechsstöckigen Gebäudes.

dpa/dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Kettensäge-Attacke: Täter auf Flucht - aber wohl nicht über Grenze
Kettensäge-Attacke: Täter auf Flucht - aber wohl nicht über Grenze
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt

Kommentare