Maskenpflicht wegen Corona

Unternehmer aus Baden-Württemberg kam bei Edeka auf eine geniale Idee, die beim Maskenproblem hilft

Wegen des Coronavirus herrscht in Baden-Württemberg Maskenpflicht
+
Wegen des Coronavirus herrscht in Baden-Württemberg Maskenpflicht

In einer Edeka-Filiale sah ein Unternehmer aus Baden-Württemberg eine arbeitslose Flugbegleiterin und kam auf eine Idee, die beim Maskenproblem in der Corona-Krise hilft.

Stuttgart - Seit dem 27. April besteht in Baden-Württemberg wegen Covid-19 Maskenpflicht beim Einkaufen sowie in Bus und Bahn. Schutzmasken sind leider oft ausverkauft oder überteuert. 

Wie BW24* berichtet, kam ein Unternehmer beim Einkauf in einem Edeka-Markt wegen des Coronavirus auf eine geniale Idee, die helfen soll, das Problem zu lösen: Er sah eine arbeitslose Flugbegleiterin, die selbstgenähte Masken verkaufte und beschloss, eine Plattform zur Vermittlung von Gesichtsmasken zu starten.

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona in Bayern: Söder wird deutlich - „Kann keine Entwarnung geben“
Corona in Bayern: Söder wird deutlich - „Kann keine Entwarnung geben“
Corona in Bayern: Zahlen in München überraschen - Kommen schon bald neue Maßnahmen?
Corona in Bayern: Zahlen in München überraschen - Kommen schon bald neue Maßnahmen?
Maddie McCann: Neue Ermittlungen gegen Christian B. - Vergewaltigungsopfer meldet sich nach Zeugenaufruf
Maddie McCann: Neue Ermittlungen gegen Christian B. - Vergewaltigungsopfer meldet sich nach Zeugenaufruf
Sexistisch? Österreichisches Bundesheer zieht Werbefilm zurück
Sexistisch? Österreichisches Bundesheer zieht Werbefilm zurück

Kommentare