Guter Riecher

Grenzpolizisten erschnüffeln Drogen in Unterhose

+
Der Mann versteckte Marihuana in seiner Unterhose.

Bad Bentheim - Einen guten Riecher haben Polizisten an der deutsch-holländischen Grenze bewiesen, als sie in der Unterhose eines 24-Jährigen verstecktes Marihuana erschnüffelt haben.

Im Grenzlandexpress von Hengelo nach Bad Bentheim habe der strenge Geruch den Fahndern den Weg zu dem jungen Mann gewiesen, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Selbst andere Reisende hatten bereits die Nase gerümpft. Die Spürnasen in Uniform kassierten die 50 Gramm Drogen im Wert von rund 400 Euro ein und schrieben eine Anzeige.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare