In Hessen 

Polizistin (25) nimmt Wildunfall auf - und wird überfahren 

Bei einem tragischen Unfall in Hessen wurde eine 25-jährige Polizistin überfahren. Sie starb in einem Krankenhaus. 

Groß-Gerau - Eine Polizistin ist bei einem Verkehrsunfall in Hessen gestorben. Die Polizeibeamtin hatte am Montag auf einer Bundesstraße bei Groß-Gerau einen Wildunfall aufgenommen, als sie von einem Auto erfasst wurde. Das teilte die Polizei am Dienstag in Darmstadt mit. 

Die 25-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, wo sie noch am Abend starb. Der 62 Jahre alte Autofahrer, der die Frau erfasst hatte, wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock. Ein Sachverständiger wurde in die Klärung der Unfallursache einbezogen.

AFP/dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Vergewaltigung von 16-Jähriger mit rätselhaftem Täter-Verhalten: Anrufer sorgen bei „XY“ für Überraschung
Vergewaltigung von 16-Jähriger mit rätselhaftem Täter-Verhalten: Anrufer sorgen bei „XY“ für Überraschung
Studentin glaubt, im Dunkeln mit ihrem Freund zu schlafen - dann folgt der Schock
Studentin glaubt, im Dunkeln mit ihrem Freund zu schlafen - dann folgt der Schock
Schweres Zugunglück in Ankara: 48-jähriger Deutscher unter den neun Todesopfern
Schweres Zugunglück in Ankara: 48-jähriger Deutscher unter den neun Todesopfern
Mann schläft mit hübschen Zwillingen - jetzt haben sie eine abgedrehte Idee
Mann schläft mit hübschen Zwillingen - jetzt haben sie eine abgedrehte Idee

Kommentare