Schuld waren Gummibärchen

Großalarm wegen "Mini-Bankräuber" (2)

+
Alles nur wegen ein paar Gummibärchen. Ein Zweijähriger hatte versehentlich auf den Alarmknopf in einer Bank gedrückt.

Vilshofen - Ein zweijähriger Junge hat als Bankräuber im bayerischen Vilshofen Großalarm ausgelöst, und alles nur wegen einer Packung Gummibärchen.

Der Kleine hatte bemerkt, wo die Angestellten der Filiale die Gummibärchen für ihre Kunden aufbewahrten. Am Montag versuchte er, sich einen Teil davon zu sichern. Dabei löste er Überfallalarm im Polizeipräsidium in Straubing aus. Als kurz darauf eine Streife eintraf, war dem Kind die Sache nicht mehr geheuer. „Sichtlich beeindruckt vom Großaufgebot von Polizei und Bankpersonal saß er auf den Schultern seines Vaters und beobachtete schweigend die Szenerie“, teilte die Polizei am Dienstag mit.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Meistgelesen

Video
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Geiselnahme in Berlin-Neukölln beendet - Polizei überwältigt Mann
Geiselnahme in Berlin-Neukölln beendet - Polizei überwältigt Mann
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati
Video
Rehabilitation von Co-Pilot Andreas L. schockiert Hinterbliebene
Rehabilitation von Co-Pilot Andreas L. schockiert Hinterbliebene

Kommentare