Hakenkreuz-Kokain beschlagnahmt

+
Ein Soldat der bolivianischen Anti-Drogen Task Force steht am Dienstag in Santa Cruz de la Sierra neben einer beschlagnahmten Kokainladung, deren Packungen mit Hakenkreuzen gekennzeichnet sind.

Santa Cruz - Rätselhafter Drogenfund in Bolivien: Die Polizei hat bei einer Razzia eine große Menge an Kokain entdeckt. Das Rauschmittel steckte in einer merkwürdigen Verpackung. 

Die Polizei stieß in der Umgebung von Santa Cruz de la Sierra in einem Auto auf 204 Päckchen mit je einem Kilogramm Kokain. Die Päckchen waren allesamt mit einem Abdruck der schwarzroten Nazi-Flagge ettiketiert.  

Doch was hat es mit der Verpackung auf sich? Möglicherweise dient sie der Kennzeichnung. Somit soll die Droge von Sorten anderer Dealer unterschieden werden.

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare