King´s Cross jetzt mit Harry-Potter-Bahnsteig  

London - Jetzt können auch Muggel den berühmten Bahnsteig aus den Harry-Potter-Romanen im Londoner Bahnhof King´s Cross finden. Zauberei brauchen sie dazu nicht.

Der Bahnhof, der durch die Romanserie Berühmtheit erlangte, wurde einer 550 Millionen Pfund (665 Millionen Euro) teuren Renovierung unterzogen und erhielt einen spektakulären neuen Eingang aus Glas und Stahl, der am Montag für die Öffentlichkeit freigegeben wurde.

Außerdem wurde neben Gleis 9 der Bahnsteig 9 3/4 eingerichtet - bestens geeignet für Erinnerungsfotos. Hauptnutznießer der Renovierung sind jedoch die 45 Millionen Pendler, die den überlasteten Bahnhof jährlich nutzen.

Abschied von Harry Potter: Premiere des letzten Films

Abschied von Harry Potter: Premiere des letzten Films

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare