Heißer denn je? Neuer Bauernkalender ist da

Bern - Der neue Bauernkalender ist da: 14 Schweizerinnen vom Land ließen sich dafür freizügig ablichten. Hier sehen Sie die Bilder.

14 echte Bauerntöchter, Bäuerinnen (arbeiten im Haus) und Landwirtinnen (üben den Männerberuf auf dem Felde aus) präsentieren sich im Schweizer Bauernkalender. Stinkig und den ganzen Tag nur in Gummistiefeln im Stall?

Keineswegs: Die Girls des Bauernkalenders zeigen ihre natürliche Schönheit - gerne auch leicht bekleidet. Die 22-jährige Viktoria beispielsweise ließ sich oben ohne ablichten - und auch in den Vorjahren und in der deutchen Edition ergaben sich schon allerlei freizügige Ansichten.

Sehen Sie selbst:

Neue Bilder: Girls im Schweizer Bauernkalender - und ihre deutsche "Konkurrenz"

Die Wanne ist voll! Sexy Girls im Schweizer Bauernkalender

Die Auflage des Bauernkalenders Girls ist strikt auf 13.000 und die der zeitgleich erscheinenden Boys-Edition auf 7.000 Stück beschränkt. Die Macher gehen davon aus, dass sie – wie schon in den Vorjahren – noch vor Weihnachten ausverkauft sind. Bestellen kann man die Kalender auf www.bauernkalender.ch

Meistgelesen

Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion
Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto

Kommentare