Hells-Angels-Boss erschossen

Sparks - Der Boss der Hells-Angels-Gruppe aus San Jose in Kalifornien ist bei einem Feuergefecht mit Mitgliedern einer rivalisierenden Motorradgruppe im benachbarten US-Staat Nevada erschossen worden.

Wie Polizeisprecher Brian Allen mitteilte, wurde Jeffrey Pettigrew am Freitagabend in der Stadt Sparks getötet. Zwei Mitglieder des Vagos-Clubs wurden bei der Schießerei verletzt. Die Sicherheitskräfte in Sparks wurden wegen möglicher Racheakte in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Laut Bürgermeister Geno Martini gab es einige Stunden nach der Tat eine weitere Schießerei.

Großalarm für Polizei: Hells Angels kommen

Großalarm für Polizei: Hells Angels kommen

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen

Kommentare