Hindukusch von Erdbeben erschüttert

Afghanistan - Ein Erdbeben der Stärke 5,4 hat in der Nacht zum Samstag gegen 1 Uhr Morgens den afghanischen Hindukusch erschüttert.

Wie US Geological Survey mitteilte, eine wissenschaftliche Behörde im US-Innenministerium, lag das Epizentrum in 199 Kilometer Tiefe 74 Kilometer südöstlich von Faisabad. Bei dem Beben um ein Uhr nachts gab es nach ersten Angaben keine Verletzte oder Schäden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesen

Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Video
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto

Kommentare