Hungrige Katze verursacht Feuer

Öhringen - Eine Katze nutzte die Gelegenheit durch eine offene Wohnungstür hindurch zu schlüpfen und sich über eine Dose Fisch herzumachen. Dabei stieß sie eine Kerze um und das Missgeschick nahm seinen Lauf.

Eine Katze hat mit ihrem Appetit auf Fisch ein Feuer ausgelöst. Das hungrige Tier machte sich in Öhringen (Baden-Württemberg) über eine Dose Fisch her, als die Besitzerin kurz die Wohnungstür öffnete, dabei stieß es eine brennende Kerze um. Der Tisch fing Feuer, Decke und Wände verrußten stark. Die Polizei machte den Übeltäter sofort ausfindig. “Die Katze hatte ein erkennbar schlechtes Gewissen sowie noch Fischreste an den Barthaaren“, hieß es am Freitag in einer Mitteilung über den Vorfall vom Mittwoch.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank

Kommentare