Stromschlaggefahr: Rückruf bei IKEA

+
IKEA ruft diese Schiene (IKEA 365+ SÄNDA) wegen Stromschlaggefahr zurück.

Berlin - Rückrufaktion bei IKEA: Aus Sicherheitsgründen ruft das Möbelhaus ein bestimmtes Fabrikat seiner Stromschienen zurück, weil die Gefahr von Stromschlägen besteht.

Wie das Möbelhaus IKEA auf seiner Internetseite meldet, betrifft die Rückrufaktion eine "IKEA 365+ SÄNDA Schiene" des Lieferanten #21338 mit den Datumsstempeln 1134 bis 1208. Kunden werden gebeten, diese ab sofort nicht mehr zu verwenden und die Schienen für einen Austausch bzw. eine Kostenerstattung in die nächstgelegene IKEA-Filiale zu bringen.

Was ist eigentlich noch "Made in Germany"?

Was ist eigentlich noch "Made in Germany"?

Beim Kontakt mit der Schiene oder verbundenen Leuchten könnte ein Stromschlag ausgelöst werden, so der Konzern. Ein Fehler in der Erdung der Schiene führe zu diesem Defekt. Verletzungen oder Vorfälle habe es zwar noch nicht gegeben, das Möbelhaus ruft die defekten Schienen jedoch vorsorglich zurück. Aus Sicherheitsgründen weißt das Möbelhaus darauf hin, die Stromzufuhr auszuschalten, bevor die Schiene abmontiert wird.

Die betroffenen Schienen wurden zwischen September 2011 und März 2012 verkauft.

vh

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare