15 Zentimeter lang

Israelin verschluckt versehentlich Schminkstift

Tel Aviv - Weil sie versehentlich einen 15 Zentimeter langen Schminkstift verschluckt hatte, musste eine 19 Jahre alte Israelin operiert werden.

Die 19-Jährige erzählte Ärzten in einem Krankenhaus bei Tel Aviv, sie habe aus Langeweile mit dem etwa 15 Zentimeter langen Stift gespielt und ihn in den Mund genommen, wie das Nachrichtenportal „ynet“ am Dienstag berichtete. „Ich habe ihn ohne Absicht reingeschoben und dann von einer Sekunde auf die andere runtergeschluckt“, sagte die Patientin. Auf einem Röntgenbild sei der Fremdkörper deutlich zu sehen gewesen.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Aus Furcht vor einem Darmverschluss wurde die junge Frau sofort operiert und der Stift entfernt.

Erst kürzlich sorgte ein ähnlicher Fall für Schlagzeilen: Eine schwangere Israelin hatte eine 25 Zentimeter lange Zahnbürste verschluckt.

dpa

Meistgelesen

Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Video
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati
Video
Rehabilitation von Co-Pilot Andreas L. schockiert Hinterbliebene
Rehabilitation von Co-Pilot Andreas L. schockiert Hinterbliebene

Kommentare