Kurioser Rettungseinsatz

Joggerin verläuft sich auf Mittelstreifen der A 5

Dossenheim - Sie wollte eigentlich nur joggen gehen. Doch ihr sportlicher Trip wurde für eine Touristin aus Kuba zur Hölle: Die Frau fand sich plötzlich auf dem Mittelstreifen der A 5 wieder.

Eine Touristin aus Kuba hat sich beim Joggen auf den Mittelstreifen einer deutschen Autobahn verirrt. Die Polizei stoppte den Verkehr auf der A 5 bei Heidelberg am Dienstag, um die aufgelöste und weinende Frau in Sicherheit zu bringen.

Die 35-Jährige hatte beim Joggen im Wald die Orientierung verloren, wie die Beamten am Mittwoch mitteilten. Sie brachten die Frau, die nur Spanisch und etwas Englisch sprach, zu ihrem deutschen Bekannten. Auch auf Kuba gibt es Autobahnen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare